2018

  • Im Juli wird der Kontakt zur Facharbeit für Alleinerziehende in München hergestellt. Es kommt zum Erfahrungsaustausch. Die Projektleiterin fährt nach München und besucht die 8. Münchner Messe für Alleinerziehende und das Zentrum für Alleinerziehende und Beruf.
  • Die AG Unternehmenskontakte und Politik plant ab Sommer einen Fachtag „Beschäftigung von Alleinerziehenden: Potentiale verstehen – Potentiale nutzen“ für Dresdner Unternehmen. Dieser soll am 06.11.2018 stattfinden.
  • Die AND-Broschüre „Allein mit Kind? – Anlaufstellen und Unterstützung für Alleinerziehende in Dresden“ wird ab Sommer überarbeitet und soll Ende des Jahres in der 4.Auflage erscheinen.
  • Am 12.April findet die 3.Messe für alleinerziehende Mütter und Väter statt. Schwerpunkt ist die „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Highlights sind der Infopunkt Bewerbung und der Auftritt von Unternehmen.
  • Die AG Öffentlichkeitsarbeit kommt mit verschiedenen Ämtern und Einrichtungen der Landeshauptstadt Dresden ins Gespräch. Möglichkeiten der Zusammenarbeit werden besprochen.
  • Die Informationsveranstaltung „Als Alleinerziehende durch den Behördendschungel“ wird in mehreren sozialen Einrichtungen angeboten.

Meilensteine

2017

  • In der JohannStadthalle wird die zweite Messe für (Allein-)Erziehende durchgeführt.
  • Das AND hat 24 Mitglieder und Unterstützerinnen/ Unterstützer.
  • Das AND arbeitet in 5 Arbeitsgruppen (AG Homepage, AG Öffentlichkeitsarbeit, AG Informationsveranstaltungen, AG Unternehmen und Politik, AG Messevorbereitung). Die AG Kinderbetreuung wird ins Leben gerufen.
  • Firmen, die familienfreundlich sind und einen besonderen Blick auf Alleinerziehende haben, nehmen Kontakt zum AND auf. Sie wollen sich engagieren.
  • Die Broschüre „Allein mit Kind? – Anlaufstellen und Unterstützung für Alleinerziehende in Dresden“ erscheint in seiner 2. und 3.Auflage.
  • Das AND arbeitet intensiv daran, bei den Alleinerziehenden bekannter zu werden. Postkarten, Poster und Rollups werden gedruckt.
  • Am 3. Juli besucht Frau Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping das AND.

2016

  • Das Projekt „AND –Alleinerziehenden Netzwerk Dresden (Koordination und Infopool)“ wird durch den Zuwendungsbescheid der Landesdirektion Sachsen bestätigt.
  • Durchführung der ersten Messe für (Allein-) Erziehende in der JohannStadthalle Dresden
  • Das AND hat 21 Mitglieder und Unterstützerinnen/ Unterstützer
  • Entwicklung einer eigenen Homepage

2015

  • Planung einer Messe für (Allein-) Erziehende

2014

  • Das AND hat 17 Mitglieder und Unterstützerinnen/ Unterstützer

2013

  • Die Akteurinnen und Akteure des AND streben einen engeren thematischen Austausch mit dem Amt für Wirtschaftförderung und Unternehmen der Region an, um über die Erfahrungen mit Alleinerziehenden und /oder verschiedenen Arbeitszeitmodellen zu diskutieren.
  • Die erste Auflage der Broschüre „Allein mit Kind? – Anlaufstellen und Unterstützung für Alleinerziehende in Dresden“ erscheint.

2011

  • Das Alleinerziehenden Netzwerk Dresden (AND) wurde über das ESF-Bundesprogramm „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“ ins Leben gerufen.