Rückblick auf eine erfolgreiche 2. Messe für (Allein-)Erziehende am 31.05.2017

 

Am 31. Mai 2017 fand die 2. Messe für (Allein-)Erziehende in der JohannStadthalle auf der  Holbeinstraße 68 in 01307 Dresden statt!

Messebesucherinnen und Messebesucher informierten sich an den zahlreichen Messeständen rund um die Themen beruflicher Wiedereinstieg, Familie und Familienalltag. Die Messevorträge wurden sehr gut besucht und boten auf Grund der Themenvielfalt (⇒Übersicht Vorträge.pdf) für jeden etwas. Durch die professionelle Kinderbetreuung auf der Messe sowie ein Kinderschminkangebot war auch für das Wohl der Kleinsten gesorgt. Beide Angebote wurden ebenfalls sehr gut angenommen.

Ausstellerinnen und Aussteller der Messe waren unter anderem kommunale Beratungsstellen der Landeshauptstadt Dresden, die Arbeitsagentur und das Jobcenter Dresden, Bildungsinstitute, IHK Dresden, HWK Dresden, Frauen – und Männerprojekte. Eine Übersicht aller Ausstellerinnen und Austeller finden Sie hier: Ausstellerverzeichnis.pdf

Die Messe für (Allein-) Erziehende wird koordiniert und durchgeführt durch das Alleinerziehenden Netzwerk Dresden (AND) mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Dresden/ Büro der Gleichstellungsbeauftragten.

Impressionen von der 1. Messe für (Allein-)Erziehende am 26.05.2016 in der JohannStadthalle Dresden:

Eine Übersicht aller Messethemen und Messeangebote sowie aller Vorträge 2017 finden Sie im Folgenden.

⇒ ⇒ ⇒  Messethehmen und Messeangebote  ⇐ ⇐ ⇐

  • Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg und zur beruflichen Orientierung
  • Beratung zu Erziehung, Familie und zu Mutter-/Vater-Kind-Kuren
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche u.a. durch die IHK und die HWK Dresden
  • professioneller Bewerbungsmappencheck durch das Jobcenter Dresden und die IBB AG
  • spannende und informative Vorträge (Übersicht s.u.)
  • Unterstützung bei der Jobsuche durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Dresden sowie ausgewählte Personalservicefirmen
  • verschiedene Frauen – und Männerprojekte stellen sich vor
  • Familienkasse Sachsen berät zum Kindergeld und Kinderzuschlag
  • Kinderschminken

⇒ ⇒ ⇒  Vorträge  ⇐ ⇐ ⇐

14:15 Uhr
Scheidung und Trennung - was braucht das Kind?
Herr Andreas Rösch, Berater Evangelische Beratungsstelle Diakonie Stadtmission Dresden

Informationen zu verlängerten Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen

Frau Christine Reichel, Amt für Kindertagesbetreuung LH Dresden und Frau Grit Klimke-Neumann, Geschäftsführerin KITA Lillabo

15:15 Uhr

Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig. Hilfreiche Tipps für Ihre monatliche Finanzplanung!
Frau Annett Gaumnitz, Schuldnerberaterin Gemeinnützige Gesellschaft Striesen Pentacon e.V.

Mini-Jobs und Midi-Jobs: Chancen und Risiken.
Frau Susanne Köhler, Rechtsanwältin

16:15 Uhr
Karriere als Alleinerziehende?! – ein Erfahrungsbericht.
Frau Cornelia Heinz, Unternehmensberaterin

Bewerben? – Aber sicher!
Frau Lydia Bindrich, Sozialpädagogin/Beraterin *sowieso* KULTUR BERATUNG BILDUNG

17:15 Uhr
Finanzierungswege Aus- und Weiterbildung für Erwachsene
Frau Anna Tietze, Bildungsberaterin Volkshochschule Dresden

Der Weg zur Mutter-/Vater-Kind-Vorsorgekur. 
Frau Christin Hesse, Sozialpädagogin Gesundheitszentrum am Spiegelwald

               

Das Alleinerziehenden Netzwerk Dresden (AND) und alle Veranstalterinnen und Veranstalter haben Sie gern empfangen!

© 2016 - Alleinerziehenden Netzwerk Dresden